Deutschlandpokal: Drei Freilose und eine schwere Aufgabe

Am 01.10.2015 wurden die Paarungen für die erste Runde im Deutschlandpokal 2015/2016 ausgelost. Die Damen des USC starten in allen drei Waffen, während die Männer nur im Säbel antreten. Dabei haben sich die Damen nun auch in allen Waffen ein Freilos gesichert, während die Herren wie im Vorjahr gegen Eintracht Dortmund antreten müssen. Nach dem Vorjahresergebnis von 17:45 wird dies auch jetzt wohl wieder eine sehr schwere Aufgabe.

Auf Grund der sehr unterschiedlichen Teilnehmerzahlen in den Waffen, stehen jetzt die Säbeldamen nur noch ein Gefecht vom Finale entfernt. Im Florett sind es noch zwei und im Degen drei Runden.