Gold und Silber in Köln

Auf dem Semester Opening Turnier in Köln haben Max Hegenbarth (Florett), Felix Spanier (Degen) und Niklas Osterloh (Säbel) den USC vertreten.

Im Florett konnte Max nach durchwachsener Vorrunde im 16er-KO leider nicht gegen Christian Hose gewinnen, obwohl er hart bis zum 14:14 kämpfte. Durch einen Sieg im Hoffnungslauf erreichte er am Ende Platz 10.

Felix gewann bis zum Finale alle Gefechte, musste sich dort aber Christian Kreuder geschlagen geben.

Der Modus im Säbel sah zwei Vorrunden vor, von den Niklas in der zweiten deutlich besser abschnitt als in der ersten. Nach einem überraschend deutlichen Sieg im Halbfinale kam es zum Gefecht gegen Nadine Fabian, das Niklas nur knapp mit 14:15 verlor. Durch die getrennte Wertung vn Männern und Frauen ging Niklas dann mit Gold nach Hause.