Felix Spanier ficht in Wuppertal vorne mit

Nach einem durchwachsenen Einstieg in das Jahr 2014 in Lüdenscheid hat Felix Spanier in Wuppertal ein deutlich besseres Ergebnis erzielen können. Beim diesjährigen Schwebebahnpokal mit 115 Teilnehmern, die im Marathonmodus fochten, konnte er nach der Vorrunde mit Platz 12 in das A-Finale vorstoßen.

Dort war das Ergebnis zwar eher durchwachsen, aber mit fünf Siegen reichte es für Platz 12 in der Gesamtwertung und damit Platz 6 in der Wertung der Aktiven. Damit hat das Jahr gut für Felix Spanier begonnen und es gibt Hoffnung für die kommenden Turniere der südafrikanischen Rangliste und die Landesmeisterschaften der Senioren.